Aktuelles - Wichtige Termine

(Eine Jahresübersicht der ATSC-Termine finden Sie unter -> Informationen/Service -> Termine.)

Kein Übungsbetrieb wegen Corona!

 

Wie die niedersächsische Landesregierung heute beschlossen hat, bleiben sämtliche Schulen ab Montag, 16.3.20, geschlossen!

Der ATSC schließt sich den Empfehlungen der Gesundheitsämter an und lässt ab kommendem Montag ebenfalls den kompletten Übungsbetrieb ruhen!

 

Viele Meisterschaften (Bez.ms. und Norddt. Mastersms. Schwimmen, Ostdt. MS Karate, Bezirksfinale Gerätturnen etc.), aber auch Punktspiele und Veranstaltungen wie die Küstenturnshow am Samstag in der Stadthalle Bhv (Nachholtermin am 21.6.2020, 16.00 Uhr) wurden ohnehin bereits abgesagt.

 

Schul- und Übungsbetrieb werden voraussichtlich nach den Osterferien am 20.04.20 wieder aufgenommen !

 

Wir bitten um Verständnis, Sicherheit geht vor !!

 

HLes, 13.03.2020

Hinweise für die Erstellung von Belegen
Microsoft Word Dokument 14.0 KB

Hinweise für die Erstellung von Belegen für die Buchhaltung:

  

1.      Mindestlohn:

 

Bitte wöchentlich fertigen; Bußgelder drohen bei Nichteinhaltung

 Was ist noch zu berücksichtigen:

 

1.      Es ist egal, ob die Liste handschriftlich oder maschinell erstellt und ausgefüllt wird.

 2.      Unterschriften des Arbeitgebers oder des Arbeitnehmers sind nicht erforderlich.

 3.      Dass die Liste korrekt ist, hat der Arbeitgeber sicherzustellen.

 

4.      Die Arbeitszeit muss bis zum Ablauf des siebten auf den Tag der Arbeitsleistung folgenden Kalendertages dokumentiert sein, also eine Woche später.

  

2.       Belege für Auslagen

 Bei Bestellungen für den Verein muss auf der Rechnung als Empfänger der ATSC stehen.

 Wenn das nicht der Fall ist, stellt der Besteller dem ATSC (Vordruck) die Auslagen in Rechnung   und fügt die Rechnung des Lieferanten bei.

 

3.       Reisekostenabrechnungen:

 Die Reisekostenabrechnungen sind handschriftlich zu unterschreiben (damit versichert der   Antragsteller die Richtigkeit).

 Eine weitere handschriftliche Unterschrift des Abteilungsleiters ist erforderlich (Haushaltsmittel   stehen zur Verfügung).

  

4.       Übungsleiterabrechnungen:

 Abgabe bis zum 5. des Folgemonats.

 Diese sind vom Antragsteller und Abteilungsleiter handschriftlich zu unterschreiben. Angabe des Namens des Abrechnenden reicht nicht!

 Anwesenheitslisten müssen beigefügt werden. Es reicht z.B. nicht: Keine Änderungen Teilnehmer)

  

Alle Vordrucke stehen auf unserer Homepage!

 

 

 

Das Mitteilungsheft 4-2019 ist unter "Mitteilungshefte" veröffentlicht